Vampire Diaries RPG mit FSK 18
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Bitte beachtet in euren Posts das ein neuer Tag begonnen hat!!!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
1864
SPIELTAG:
Dienstag, 21.07.1864
WETTER:
Tags 25°, Sonne.
Nachts 17° bewölkt

VOLLMOND:
22.07.1864
2032
SPIELTAG:
Samstag, 05.06.2032
WETTER:
Tags 23°, Regen.
Nachts 18° bewölkt

VOLLMOND:
15.06.2032

Die neuesten Themen
» Vampire Diaries- Thorns of Love
von Gast Mi März 26, 2014 11:00 am

» The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene
von Gast Sa Dez 21, 2013 11:32 am

» The Tribe München [Änderung]
von Gast Sa Nov 16, 2013 7:07 am

» Bloody Rose
von Gast Mi Okt 30, 2013 12:43 am

» The Castle
von Gast Sa Okt 26, 2013 12:02 pm

» Lynns Zimmer
von Lynn Salvatore Fr Mai 31, 2013 1:58 am

Die aktivsten Beitragsschreiber
Admin (170)
 
Elena Salvatore (95)
 
Stefan Salvatore (69)
 
Lynn Salvatore (37)
 
Damon Salvatore (35)
 
Cheyenne Gilbert (28)
 
Jeremy Gilbert (23)
 
Finlay Watkins (22)
 
Annabelle Gilbert (18)
 
Rebekah Mikaelson (18)
 
SCHWESTERN
Mein Bild

Teilen | 
 

 Behandlungszimmer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin

avatar


BeitragThema: Behandlungszimmer   So Jan 01, 2012 4:38 am

*INPLAY*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://next-generation.aktiv-forum.com
Jeremy Gilbert
Ich lebe und bin ein ...
Ich lebe und bin ein ...
avatar


BeitragThema: Re: Behandlungszimmer   Mo März 12, 2012 9:39 am

cf Wohnzimmer Gilbert

Jer fuhr die Straßen seiner Geburtsstadt entlang. Alees war hier so vertraut. Er sah in jeder Ecke eine Erinnerung. Leicht grinsde er als er in die Praxis kam und sah, das nur ein Patient da war. Er hoffte, das es heute ein ruhiger Tag wird, damit er schnell bei seiner Frau sein konnte.

Jer begrüßte seine Arzthelferin und ging in den Behandlungszimmer und zog sein Kittel an. Jer rief den Patienten rein, der eine kliene Erkältung hatte und verschrieb ihn ein paar Rezepte.

Jer nutzte die Zeit und schaute, was seine andere Angestellte so trieb, bei den Blutspendern. Diese war Manipuliert, damit sie nicht verriet, das Jer einiges einbehielt und sie nur die hälfte des Gespendeten Blutes niederschrieb.
Jer bedankte sich freundlich und brachte die Beutel selbst in die Kühlung.

Dann ging er wieder zurück in die behandlung und lehnte sich etwas zurück
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore
Ich trinke Blut und bin ein ...
Ich trinke Blut und bin ein ...
avatar


BeitragThema: Re: Behandlungszimmer   Di März 13, 2012 6:50 am

CF Wohnzimmer Salvatore

Zügig fuhren sie los mit Damons Wagen. Es war immer noch der alte Wagen den er schon vor zwanzig Jahren gehabt hatte. Er liebte halt alte Sachen und konnte sich von diesen Wagen nicht trennen.

" Okay also müsst ihr irgendwann nochmal heiraten okay??? Aber warum hast du nein gesagt wegen mir???"

Erstaunt hörte er zum erstenmal das sie auf ihn gewartet hatte. Dann waren sie in der Praxis von Jeremy angekommen.

"Wer hätte das gedacht das aus Jeremy mal ein guter Arzt wird nicht wahr? Vielleicht sollte ich auch noch mal irgendwas studieren statt immer nur rumzugammeln. Ich meine die Urvampire sind tot und Rebecca ob die nochmal auftaucht ist zweifelhaft."

Sie gingen in die Praxis und wurden von der Arzthelferin gleich durchgewunken da anscheinend nichts los war.

"Guten Morgen Jeremy na du scheint wirklich ein guter Arzt zu sein wenn das Wartezimmer leer ist?" begrüsste er den Bruder seiner Schwägerin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Salvatore
Ich trinke Blut und bin ein ...
Ich trinke Blut und bin ein ...
avatar


BeitragThema: Re: Behandlungszimmer   Di März 13, 2012 9:16 am

CF = Salvatore Wohnzimmer

"Nochmal heiraten? Na sag das mal deinem Bruder. Obwohl...ich würde ihn jeden Tag erneut heiraten" sagte sie verliebt und grinste Damon dabei an. "Aber eigentlich keine schlechte Idee. Das Ehegelübte zu erneuern oder so" nachdenklich schaute sie aus dem Autofenster und dachte an Stefan, was er wohl gerade machte und wie es sein würde ihn nochmals zu heiraten. Somit dachte sie auch gleich an ihre Hochzeit vor 20 Jahren zurück. "Bald ist ja auch unser Hochzeitstag" murmelte sie.

"Ich hab nicht direkt nur wegen dir nein gesagt. Ich mein es ging mir wohl doch anfangs etwas zu schnell und ja dann wollte ich dich dabei haben." erklärte sie ihm und lächelte schwach. "Ja mein Bruder hat sich ganz schön gewandelt" sagte sie und stieg aus dem Auto aus als sie vor der Praxis ankamen. "Solange du nicht Medizin studierst. Könnte etwas schwer werden" sagte sie und spielte somit auf das Blut an. "Ich will auch anfangen zu studieren aber so richtig schlüssig bin ich mir da noch nicht." sagte sie und als er von den Urvampiren anfing, verzog sie das Gesicht. "Rebekah möchte ich nicht so schnell wieder sehen aber irgendwas sagt mir das wir sie wieder sehen werden, irgendwann" Elena schluckte denn die letzten begegnungen mit Rebekah würde sie auch so schnell nicht mehr vergessen.

Elena und Damon betraten die Praxis und sahen Jer wie er sich auf seinen Stuhl zurück gelehnt hatte. Die Praxis war leer und somit musste Damon gleich wieder einen Kommentar abgeben. "Damon hat mal wieder Hunger" sagte Elena nur und schmunzelte. Sie lehnte Menschenblut einfach ab, sie verabscheute es. Das zeug hatte ihren liebsten damals zu so einer bösen kreatur gemacht.

***

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeremy Gilbert
Ich lebe und bin ein ...
Ich lebe und bin ein ...
avatar


BeitragThema: Re: Behandlungszimmer   Di März 13, 2012 9:25 am

Jer lehnte nun also so in seinen Stuhl und wibte etwas hin und her. Jer dachte nacht, wenn es heute so weitergeht, dann kan er wirklich mal früher dir Praxis schliesen um mit Anna Zeit zu verbringen.

Dann hörte er nur bekannte Stimmen und diese Betraten auch gleich sein Behandlungszimmer. "Sis" sagte er freudig und umarmte sie "Damon"sagte er und gab ihn einen kräftigen Handschlag.

"Ich bin froh, das es heute mal so leer ist und keine Angst sie läuft noch gut" sagte er grinsend und ging kurz nach hinten und nahm eine Beutel und packte Blutkonserven rein und kam wieder vor.
"Bitte Damon, damit du mir glaubst. Ich habe extra, deine Lieblingsblutsorte mehr zurück gehalten" sagte er und stellte den Beutel voller Konserven auf den Tisch.

"Was verschaft mir sonst die Ehre, auser Damons Resturant zu sein" sagte er grinsend. jer machte es gerne, nicht wegen Damon, sondern hauptsächlich wegen Elena. Er wusste, das sie nichts davn trinkt, aber somit war sie sicher, das Damon keine Menschen verletzte.

"Elena feiert ihr am Wochenende oder ist das nur ein gemütliches besammen sein?" fragte er sie nach ihren Hochzeitstag
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore
Ich trinke Blut und bin ein ...
Ich trinke Blut und bin ein ...
avatar


BeitragThema: Re: Behandlungszimmer   Di März 13, 2012 10:11 am

Damon war halt Damon er musste halt so sein. wäre er damals 1864 ein Mensch geblieben so hätte er sich bestimmt nicht zu dem Damon entwickelt der er heute war.
"Vielleicht..." murmelte er nur zu Thema Hochzeit ihm war da etwa eingefallen und vielleicht wäre es das Richtige für die beiden.
Als sie nun im Behandlungszimmer standen und Jeremy die Blutbeutel holte musste Damon grinsen "Als ob alles nur für mich wäre. Ich verlerne ja noch aus einer Schlagader zu trinken so gut wie du mich versorgst und sogar meine Lieblingsgruppe danke schön."
Er klatschte Jeremy ab. "Ach wir dachten wir besuchen mal den lieben Jeremy und schauen was er so treibt..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Salvatore
Ich trinke Blut und bin ein ...
Ich trinke Blut und bin ein ...
avatar


BeitragThema: Re: Behandlungszimmer   Fr März 16, 2012 9:38 pm

Als sie mit Damon die Praxis betreten hatte, stand ihr Bruder auch sofort auf und umarmte Elena. Sie erwiderte die Umarmung "Hey bro" und lies ihn dann frei damit er Damon begrüßen konnte. Die beiden gaben sich, wie bei Männern üblich, einen kräftigen Händeschlag. Das war wahrscheinlich in der Männerwelt so üblich um die Kräfte messen zu können. Nur würde Jer niemals gegen Damon ankommen, denn Damon war ein 193 Jahre alter Vampir. Nichtmal gegen Elena hätte Jeremy eine Chance denn auch sie war ein Vampir, wenn auch noch nicht so lange wie Damon es war.

"Zum Glück läuft sie noch gut, was würde der arme Damon nur ohne einen kräftigen Blutbeutel machen?!" fragte sie neckend und stieß Damon leicht an. Als Jeremy fragte ob sie am Wochenende feiern würden, zuckte sie die Schultern. "Ich habe ehrlich gesagt noch gar nicht mit Stefan darüber gesprochen." gab sie zu und schloss kurz die Augen. Soviel blut auf einem haufen war ihr etwas zu viel. Klar hatte sie sich gut unter Kontrolle aber dennoch wurde sie bei solchen Mengen ganz schön auf die Probe gestellt.

***

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Zuletzt von Elena Salvatore am Mo März 26, 2012 8:16 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeremy Gilbert
Ich lebe und bin ein ...
Ich lebe und bin ein ...
avatar


BeitragThema: Re: Behandlungszimmer   Mi März 21, 2012 4:09 am

"Ja Damon, alles nur für dich und ich hoffe doch, das du es verlernst, das sit doch Sinn und zweck der Sache. Frag mich warum ich Arzt geworden bin? Mhh um Vampir Wunden zu vertuschen und alles" sagte er grinsend und spaßig. Damon wusste, das er es nur scherzhaft meinte.

"Was ich so treibe, ach heute ist es ja zum Glück schön ruhig." sagte er und schaute auf das kleine Familienfoto, was ca ein Jahr alt ist, wo Anna, Chey und Jer drauf sind.
Ihm machte es traurig, das seine kleine Prinzessin jetzt erwachsen wird, aber ich glaube das viel jeden Vater schwer.

Dann sah er, dass es Elena nicht so gut ginge und scahute auf den Tisch. Jer holte eine Kühlbox und legte die Tüte voller Blutkonserven in die Truhe und verschloß diese und zündete eine Duftkerze an.
"Entschuldige, ich hätte sie dir nicht so zeigen sollen. Geht es? Ich verstehe, ddu keine Menschen töten willst, aber ich gebe euch es ohne, das jemand leiden muss. Ich meine denkst du nciht du würdest es im Griff bekommen? Ich hasse es dich so zu sehen" sagte er, denn er wusste, das Anna damals auch Menschenblut trank und ein Herzenguter damals Vampir war und Damon ist ja auch nicht so übel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore
Ich trinke Blut und bin ein ...
Ich trinke Blut und bin ein ...
avatar


BeitragThema: Re: Behandlungszimmer   Fr März 23, 2012 11:31 pm

Damon nahm gerne das Blut von Jeremy was aber nicht bedeutete das er keinen Menschen mehr an Leder ging nein ab und an verschwand er aus Mystic Falls und ging in eine der zahlreichen Grossstädte von Amerika und dort in den zahlreichen Clubs fand sich immer ein geeignetes Opfer nein Damon war zu sehr Vampir geworden als das er sich von Jeremy oder irgendjemand anderes davon abhielt. Im Gegensatz zu seinen Bruder hatte er niemals die Kontrolle über sich verloren.

Damon sah die grossen Augen von Elena aber ehe er etwas sagen konnte hatte Jeremy schon reagiert und verpackte die Blutbeutel. "Nun einen kleinen Teil muss ich ja meinen Bruder auch noch abgeben ist ja nicht so das ich alles alleine trinke. Apropos trinken gehen wir die Tage mal wieder in den Grill Jeremy oder darf ein Arzt nichts mehr trinken?"

Er zwinkter ihn zu und machte das zeichen des Telefoniere denn er hatte eine Idee bezüglich des Hochzeotstages von Elena und Stefan.

"Wollen wir dann los? Mal sehen ob dein dich liebender Ehemann endlich aufgestanden ist... Wir sehen uns mein Lieber ..."

Damon verabschiedete sich und zog Elena hinter sich her. Denn er hatte gehört das nun doch einige Patienten im Wartezimmer sassen...

tbc Wohnzimmer Salvatore
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Salvatore
Ich trinke Blut und bin ein ...
Ich trinke Blut und bin ein ...
avatar


BeitragThema: Re: Behandlungszimmer   Fr März 30, 2012 9:56 pm

Elena musste lachen als Jeremy sagte das er hoffte das Damon es verlernen würde direkt von einem Menschen zu trinken. Auch Elenas Blick fiel auf Jers Familienfoto. Er hatte wirklich alles Glück der Welt. Eine wunderbare Frau und eine wunderbare Tochter. Natürlich war Elena auch mit solch einem Glück gesegnet eine tolle Familie zu haben aber bei ihr war es anders. Elena und ihr Mann Stefan würden nie mehr älter werden als sie es jetzt schon sind. Doch ihre Tochter Lynn war jetzt schon so alt wie Elena selbst es war als sie zum Vampir wurde und es würde auch nicht mehr lange dauern bis Lynn um einiges älter war als ihre Eltern.

"Danke" sagte Elena als Jeremy die Blutkonserven in eine Kühlbox steckte. Sie nickte als Jer sie fragte ob alles ok war. "Ja es geht schon. Und mir geht es auch nicht darum ob ich es kontrollieren könnte. Stefan ist auch der Meinung das ich es bestimmt kann, mir gehts einfach ums prinzip ich möchte das nicht. Ich...habe angst davor" beendete sie ihren satz flüsternd. "Ja lass uns gehen" murmelte Elena und umarmte ihren Bruder zum abschied. "Wir sehen uns" dann lies sie sich von Damon aus der Praxis ziehen und stieg zu ihm ins Auto ein.

TBC = Wohnzimmer Salvatore

***

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeremy Gilbert
Ich lebe und bin ein ...
Ich lebe und bin ein ...
avatar


BeitragThema: Re: Behandlungszimmer   Fr Mai 18, 2012 8:59 am

Als Damon ansprach, das er wieder mal etwas trinken gehen will lachte er "Naklar Damon darf ich das, ich muss mich nur benehmen, du weis wir sind ne kleinstatd und dann heißt es, dass der Doctor betrunken ist, das betrinken machen wir lieber zuHause" sagte er.

Jer verabschiedete sich von Seiner Schwester und von Damon und würde mal bald wieder mit Damon was unternehmen.

Kurz nachdem die beiden gingen, war plötzlich viel betrieb in der Praxis. Aber nichts großes. Dann bekam er eine Sms von seiner geliebten Frau Anna und das machte ihn Sorgen. Es schien um Chey zu gehen.

Jer sagte seiner Krankenschwester, das sie keine weitere Patienten annehmen sollte und er beeielte sich, das er schnell fertig wird. Es war eh schon zuspät, denn Jer wollte eigentlich mal früher zuhause sein.

Jer packte seine Sachen zusammen und fuhr nach Hause

tbc Wohnzimmer Gilbert
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stefan Salvatore
Ich trinke Blut und bin ein ...
Ich trinke Blut und bin ein ...
avatar


BeitragThema: Re: Behandlungszimmer   Sa Okt 06, 2012 9:23 am

Cf = Wald von Mystic Falls

Stefan war klar das Elena ihm zwar glaubte das es ihn gut ginge und das er sich unter Kontrolle hatte das sie aber dennoch alle Aufmerksamkeit auf ihm hatte für den Fall das er es doch nicht schaffen würde. Doch Stefan hatte den Willen es zu schaffen. Stefan und Elena rannten zusammen zum Krankenhaus und Elena erkundigte sich unterwegs ob alles ok sei. "Ja alles ok. Wirklich. Ich hab mich unter Kontrolle." natürlich viel es Stefan nicht leicht den er hatte die ganze Zeit den Geruch von dem Blut in der Nase und sein Hunger war groß aber er würde das nicht anfassen. Zumindest nicht auf diese Art und weise. Auch Stefan war bewusst das er in das Krankenhaus rein musste und das es da noch mehr Blut gab aber daran wollte er jetzt denken. Vor dem Krankenhaus blieb er dann kurz stehen und atmete tief durch. Dann guckte er kurz zu Elena und nickte dann. "Ich werde nicht lange bleiben. Ich werde sie nur ab geben und dann wieder verschwinden. Wenn du willst kannst du noch bleiben." sagte er zu ihr und machte sich dann schnellen Schrittes auf den Weg nach drinnen. "Ich hab hier ein Mädchen sie hat viel Blut verloren." sagte er recht laut damit man ihn auch wahrnahm. Ein Arzt kam gleich auf ihn zu und eine Schwester brachte eine Trage. Der Arzt fragte nach was passiert sei und Stefan Antworte ihm. "Sie hing in einer Bärenfall im Wald fest." sagte er nur knapp und legte das Mädchen auf die Trage. Dann drehte er sich um und verschwand sofort. Was die Ärzte davon halten würden war ihm recht egal da Stefan da sonst wohl wirklich ein Blutbad angerichtet hätte.

Tbc = Keller Salvatore

***

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Salvatore
Ich trinke Blut und bin ein ...
Ich trinke Blut und bin ein ...
avatar


BeitragThema: Re: Behandlungszimmer   Sa Okt 06, 2012 9:45 am

CF = Wald von Mystic Falls

Stefan versicherte Elena das er sich unter Kontrolle hatte, sie glaubte ihm zwar aber wusste sie auch wie schwer dies war und deshalb behielt sie ihm einfach im Blick. Als sie vor dem Krankenhaus ankamen, blieb Stefan stehen und meinte zu ihr das sie warten konnte oder gehen, das war nun ihr überlassen. Doch sie wartete auf ihn. Dachte er allen ernstes sie würde jetzt einfach abhauen und ihn hier alleine lassen? Wohl kaum.

Elena hörte, als Stefan das Krankenhaus betrat, wie er laut rief das er ein verletztes Mädchen hatte. Nur kurz beantwortete er ein paar Fragen von dem Arzt und kam dann wieder raus. "Lass uns verschwinden" sagte Elena nur und rannte los. Eigentlich wäre sie ja jetzt nochmal mit ihm in den Wald gerannt, damit er endlich was trinken konnte, denn sie wusste das er ziemlichen Hunger hatte und das diesser Hunger durch das Menschenblut nun gestiegen war, aber ok er wollte anscheinend nicht denn rannte nach Hause und sie rannte ihm somit hinterher.


TBC = Keller Salvatore

***

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Behandlungszimmer   

Nach oben Nach unten
 
Behandlungszimmer
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The next Generation :: Herzlich Willkommen :: Mystic Falls Schule & Arbeit :: Hospital-
Gehe zu: